Mit Kindern in der Stadt leben?


Üb. 1. Entscheide zuerst, ob du dafür oder dagegen bist und mach deine eigene Liste. Dann sieh die gegebene Liste an und diskutiere deinen Standpunkt mit einem Partner.

 


Mit Kindern in der Stadt leben?


pro


contra


1. Eine Stadt bietet mehr kulturelle Möglichkeiten. Das Leben ist hier interessanter und vielfältiger:
- Theater
- Kunstausstellungen
- Sportveranstaltungen
- Konzerte

2. Das Leben in der Stadt ist leichter. Es gibt hier bessere Einkaufsmöglichkeiten, ein breites Angebot an Dienstleistungen und eine gute medizinische Versorgung.

3. In der Stadt haben die Kinder bessere Ausbildungschancen.

4. Es ist hier leichter, einen Arbeitsplatz zu finden.


1. Eine Stadt bringt viele Gefahren für Kinder:
- Luftverschmutzung
- Lärmbelästigung
- viel Verkehr
- Kriminalität

2. Die Kinder können nicht einfach vor dem Haus spielen. Das ist nur auf Spielplätzen unter Aufsicht von Erwachsenen möglich. Deswegen spielen die Kinder oft in der Wohnung.

3. Wenn die Kinder am Nachmittag mit Freunden spielen wollen, sind sie auf die Eltern angewiesen.




Fragen:

1. Was sind die schönen Seiten am Stadtleben?

2. Wo leben Familien mit Kindern besser – in einer Stadt oder auf dem Lande?

3. Wo möchtest du wohnen: in der Stadt oder auf dem Lande?




  *Die Beiträge sind oft polemisch und spiegeln NICHT die Meinung der Autorin des Blogs. 

  PDF hier



Keine Kommentare:

Kommentar posten